Das DMG MORI Magazin für Kunden und Interessenten

SENSORIK

NEW DMG MORI Condition Analyzer – 60 Sensoren an der Maschine überwachen den Maschinenstatus.

Messung, Visualisierung und Analyse von Kraft, Vibration, Temperatur und Schmierung.

Von BIG DATA zu SMART DATA – Erfassen und Analysieren von Maschinendaten mit direktem Feedback an den Kunden für höchste Maschinenproduktivität.

  • Analyse von Einzelmaschinen, mehrerer Maschinen an einem Standort oder standortübergreifend.

Angebot
Anfordern

CONDITION ANALYZER

  • NC-Programmoptimierung
  • Früherkennung von Maschinenstörungen
  • Analyse von Schadensursachen
  • Speichern von Daten für die Langzeitanalyse

Sensorpaket i4.0

für verbesserte Genauigkeit und erhöhte Prozesssicherheit:

DREHEN*

  • Advanced Sensor Control – Analyse des Energie- und Luftverbrauchs, sowie Medienkontrolle
  • Temperature Control – Verlagerungskompensation und Präzisionsabrichtung
  • Machine Protection Control (MPC) – Vorbeugender Schutz durch Schwingungssensorik an der Frässpindel
  • Easy Tool Monitor 2.0 – Werkzeugbruch- und Verschleißüberwachung

FRÄSEN**

  • Machine Protection Control (MPC) – Vorbeugender Schutz durch Schwingungssensorik an der Frässpindel
  • Spindle Growth Sensor (SGS) – Sensor zur Ermittlung und Kompensation der Spindelverlagerung
  • IKZ-Durchflusswächter – IKZ Volumenstromüberwachung zur Sicherstellung der erforderlichen Kühlleistung

jeweils nur € 9.900,–

* für alle CTX beta und gamma TC Maschinen mit der Dreh-Frässpindel compactMASTER®.

** für alle monoBLOCK®, duoBLOCK® und Portalmaschinen in Verbindung mit IKZ 600 / 980 / 2500 | (40 / 80 bar);
Nicht mit Getriebespindeln.

Kundenstory

Schaeffler Technologies AG & Co.KG

Mit intelligenter Sensorik und vernetzter Software bereit für Industrie 4.0.

Dr. Stefan Spindler
Vorstand Industrie
Schaeffler AG

„Gemeinsam mit DMG MORI werden wir unsere digitalisierten Produktlösungen für unsere eigene Produktion und für die Kunden von DMG MORI weiterentwickeln. Grundlage dafür sind die wertvollen Praxiserfahrungen, die wir mit der digitalisierten DMC 80 FD duoBLOCK® in unserem Werk in Höchstadt gewonnen haben, und die positive Resonanz aus dem Markt.“

Dauereinsatz der DMC 80 FD duoBLOCK® im Werk von Schaeffler Technologies in Höchstadt an der Aisch.

Rundtischlager YRTMA mit integriertem Winkelmesssystem.

Rollenumlaufeinheit RUE 4.0 mit piezoelektrischen Beschleunigungsaufnehmern.

Passion 4.0 Machine Tools: Mit mechatronischen Lagersystemen und dem „Domain-Know-how Wälzlager“ zu digitalisierten Lösungen in der Werkzeugmaschine 4.0. Profitieren Sie von den neuen Möglichkeiten der Digitalisierung mit Micro-Services von Schaeffler, wie z. B. von der automatisierten Wälzlagerdiagnose und der Restlaufzeitberechnung von Wälzlagern.

  • Vorausschauende Wartung durch Überwachung der Kraft, Vibration, Temperatur und Schmierung.

Schaeffler Technologies AG & Co.KG
www.schaeffler.com