Das DMG MORI Magazin für Kunden und Interessenten

additive manufacturing

LASERTEC 65 3D / 4300 3D – Vollhybrid für den Aufbau und die effiziente Komplettbearbeitung von anspruchsvollen 3D-Bauteilen.

LASERTEC 65 3D

Flexible HSK-Schnittstelle: LASER + Mill + ULTRASONIC*

von DMG MORI

LASERTEC 4300 3D

LASER + Turn & Mill

von DMG MORI

HIGHLIGHTS LASERTEC 3D

  • Einzigartige Technologiekombination von Laserauftragschweißen, Fräsen / Drehen sowie ULTRASONIC*-Schleifen / -Fräsen
  • Pulverdüse ermöglicht einzigartige Materialkombinationen bei gleichzeitig reduziertem Materialverbrauch
  • Prozessübergreifendes, hybrides Software-Modul

    * nur LASERTEC 65 3D

Angebot
Anfordern

3 Materialien in Sandwichbauweise:

Stahl > Inconel > Wolframkarbid

Komplettbearbeitung inkl. Laseraufbau, Fräsen und ULTRASONIC-Schleifen in einer Aufspannung.

Bohrkopf
LASERTEC 65 3D

Das LASERTEC 65 3D Video ansehen

video ansehen

Mehr zur LASERTEC 65 3D finden Sie unter:

lasertec.dmgmori.com

Mehr zur LASERTEC-Baureihe finden Sie unter:

lasertec.dmgmori.com

Download Produktbroschüre LASERTEC 65 3D:

download.dmgmori.com

ALL-IN-ONE: DER PROZESS

HYBRIDES CAD / CAM FÜR ADDITIVE UND SUBTRAKTIVE NC-PROGRAMMIERUNG

Generieren der NC-Pfade für Laser- und Fräsbearbeitung; Ausgabe durch Post-Prozessor; Festlegen der Programmier­reihenfolge.

3D-Simulation zur Kollisionskontrolle unter Berücksichtigung des integrierten Laserkopfes.

Laserauftragschweißen und Fräsen kombiniert auf der LASERTEC 65 3D (flexibler Wechsel möglich).

Fertiges Werkstück an Qualitätskontrolle.

CAD / CAM HIGHLIGHTS

  • Voll integrierte Softwarelösung zur Programmierung des additiven und subtraktiven Prozesses
  • Simulation der additiven und subtraktiven NC-Wege
  • Vorprogrammierte Aufbaustrategien für einen beschleunigten Programmierprozess
  • Kombination mehrerer Aufbaustrategien möglich

DIE ANWENDUNGEN

HERSTELLUNG VON 3D-BAUTEILEN, BESCHICHTUNGEN, REPARATUREN

Oil & Gas

Bohrkopf

Volumenmaterialien:

  • Oerlikon Metco INC 625
  • Oerlikon Metco INC 718

Coating-Materialien:

  • Oerlikon Metco 60 % WC (Ni-Basis)
  • UTP 40 % WC (Ni-Basis)

Die & Mould

Spritzgussform

Volumenmaterialien:

  • UTP Ferro 44 (X20CrCoMo 15-15-3)
  • UTP Ferro 55 (X35CrMoMn 7-2-1)

Coating-Materialien:

  • Sandvik M2 (S 6-5-2)

Aerospace

Turbinengehäuse

Volumenmaterialien:

  • Oerlikon Metco 316 L (X2CrNiMo 17-13-2)
  • Oerlikon Metco INC 718

Coating-Materialien:

  • Stellite 6

Reaktive Materialien:

  • Titan (TiAl6V4)

Engineering

Flansch / Verrohrung

Volumenmaterialien:

  • Oerlikon Metco 316 L (X2CrNiMo 17-13-2)
  • Oerlikon Metco 316 L + Si
  • Oerlikon Metco INC 718

Coating-Materialien:

  • Stellite 694
  • Stellite 21

MATERIAL-KNOW-HOW

MATERIALDATENBANK / METALLURGIE

 

Additive Manufacturing Materialdatenbank für Anwender

  • Entwicklung von Prozessparametern für Flächen, Stege, 3D-Körper
  • Evaluierte Datenbank auf Basis von qualifizierten Abnahmebauteilen zur Werkstoffqualifizierung
  • Kundenspezifische Materialentwicklungen in vier Additive Manufacturing-Technologiezentren weltweit

NEU: Untersuchungen im eigenen Labor!

Kontinuierliche Untersuchung der Materialeigenschaften

  • Untersuchungen des Pulvermaterials
  • Dichtemessungen, Gefügeanalyse
  • Mechanische Prüfverfahren (Zug, Druck, Biegung)
  • Messung: Oberflächengüte, Härte, Korrosion
  • Erreichen einer Materialdichte von > 99,8 %

IHR ANSPRECHPARTNER

Richard Kellett
richard.kellett@dmgmori.com